Öffnung Hundesalon

Der Hundesalon wird ab 20.04.2020 wieder für unaufschiebbare Felle geöffnet.

Zum Schutze aller wird es einige Änderungen im Salon geben:
Ich empfange Sie und Ihr Tier vor dem Salon, verzichte aber auf Hände schütteln und Umarmungen. Dafür gibt’s ein Lächeln, das von Herzen kommt (allerdings vorborgen unter einem Mundschutz) ❤️

Wie von der Regierung empfohlen, soll naher und längerer Kontakt zu Mitmenschen vermieden werden. Deshalb ist es nicht mehr möglich, den Hund in den Arbeitsbereich zu begleiten und mit am Trimmtisch zu stehen.
Lt. Medien sind Hunde keine Ansteckungsgefahr für Menschen und umgekehrt. Trotzdem können Viren mittels Tröpfchen Übertragung im Fell sein. Das bedeutet, daß ab sofort alle Hunde von mir im Salon gewaschen und getrocknet werden, sofern Sie es nicht selbst tun.

Sollten Sie erkältet sein oder sich unwohl fühlen, bitte ich Sie, sich frühzeitig um jemanden zu kümmern, der den Hund zum Termin bringt und abholt oder den Termin vorsorglich abzusagen. Selbiges gilt natürlich auch für mich. Sollte ich krank werden, werde ich frühst möglich Bescheid geben und Termine ggfs absagen oder verschieben?

Sollten Sie mit diesen Regelungen nicht einverstanden sein, bitte ich Sie, Ihren Termin abzusagen. Denn dann kann ich Ihren Hund bis auf weiteres leider nicht pflegen.

Ich biete ab sofort Kauartikel, Leckerchen und Naßfutter in kleinen Mengen an.

Sie können gerne auch die nachbarliche Bäckerei Klemm oder den Obst- und Gemüseladen Niedermair besuchen und dort einkaufen, während ich Ihren Hund pflege.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung unter der Mobilnummer 0160-99008327

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.